~Rezept~ Oreo-Frozen-Joghurt ♥

29. Juli 2012 2 Cupcakes Cupcake backen

Guten Mittag, ihr ;)
Ich habe heute eine totaaaaaal leckere Abkühlung für euch. Nämlich: Das Oreo-Frozen-Joghurt Rezept!

Ich habe es gestern gefunden und gleich gedacht: Das musst du nachmachen!
Und ich habe auch eine Step-by-step Erklärung für euch!
Hihi.

Ich wünsche euch nun gaaaanz viel Spaß und lasst mich wissen, ob ihr es jetzt ausprobiert oder schon ausprobiert habt :)
Was ihr alles braucht
○ Erstmal: 2 Stunden Zeit (wegen dem Gefrierfach)
○ Kleinen Schneebesen oder Löffel
○ Eine Schüssel, die im Gefrierfach nicht kaputt geht (wichtig!)
○ Eine Handrührgerät oder eine Rührmaschine (oder ihr vermischt alles mit dem Schneebesen, dauert aber!)


• 200g Naturjoghurt
(ich habe weniger genommen)
• 8g Zucker
• Einen 1/2
(nicht eineinhalb!) TL Honig
• Natürlich Oreo-Kekse
(Eig. 2 aber ich habe 6 (!) genommen, dass es auch nach Oreo schmeckt, hat es mit 2 nämlich nicht! ;D)
• Einen 1/2 TL
(nicht eineinhalb!) Kaba- oder Kakaopulver
• Ein 1/3
(nicht eineindrittel!) Päckchen von Vanillezucker
• Nach Belieben flüssigen Süßstoff
• Ein bisschen von einer Vanilleschote
(habe ich aber nicht genommen!)

Diese Bilder sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis kopiert, fotografiert oder vervielfältigt werden! Ich kann euch sonst strafrechtlich verfolgen



Hier nochmal alle Zutaten























Step's

(Bild zu den einzelnen Schritten folgt weiter unten)

1. Ihr zerkrümelt die Kekse in ganz kleine Stücke
(Tipp: Legt alle Kekse in einen Gefrierbeitel und haut ihn gegen einen Tisch oder legt ein Brett drunter und haut mit einem Fleischklopfer auf die Tüte)
--> Bild 1


2. Ihr gebt      • den Joghurt
                       • den Zucker
                       • den Vanillezucker
                       • den Honig
   in die Schüssel und verrührt alles mit eurem jeweiligen Gerät bis es cremig wird.

--> Bild 2


3. Zu der verrührten Masse gebt ihr nun die Kekskrümel, den Kaba/Kakao und den flüssigen Süßstoff hinzu.
--> Bild 3

4. Zum Schluss rührt ihr alles mit einem Schneebesen/Löffel um und gebt es in eure gefrierfeste Schüssel.
--> Bild 4

5. Nun kommt die Zeit zum Einsatz ;D Ihr schaut jetzt auf die Uhr. In 2 Stunden müsste euer Frozen-Joghurt fertig sein. Doch in den 2 Stunden könnt ihr nicht einfach nur faul rumliegen und gar nichts tun während ihr auf euer lecker Eis wartet! Denn ihr müsst alle 10min eure cremige Masse umrühren und nach dem Umrühren wieder ins Gefrierfach stellen u.s.w. .
Am Anfang, wenn die Masse noch flüssiger ist, würde ich den Schneebesen nehmen und dann, wenn die Masse schon eisiger wird, den Löffel, denn sonst verklebt sich der Schneebesen (war bei mir so! :/)

Hier jetzt noch ein Bild von allen Schritten (zusammengeschnitten) und wie es zum Schluss aussah ;)
Diese Bilder sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis kopiert, fotografiert oder vervielfältigt werden! Ich kann euch sonst strafrechtlich verfolgen
Nein, das rechte Bild ist nicht schwarz-weiß! Die Farbe verändert sich noch! ;)


Das ist nun der fertige Frozen-Joghurt! Ich weiß, sieht nicht sehr appetitlich aus, aber es schmeckt sooooooooooo gut! *-*
Und ihr seht ja, dass sich die Farbe sehr STARK verändert hat! :D








Ihr müsst das echt mal ausprobieren!!! Das schmeckt echt Hammer-lecker! *-*
Habt ihr jetzt auch Lust auf Oreo-Frozen-Joghurt?
Oder habt ihr es sogar schonmal selbst gemacht?
Ich freue mich über alle Antworten :*
xoxo, Sunny ♥
:) :( :-/ :-* :-O :-c

Kommentare:

  1. Ich liebe Frizen Jogurt! Dass ist echt total die tolle Idee, ich werde es auf jedenfall ausprobieren;)
    xo
    http://iwanteverything-2012.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich offiziell ab jetzt auch! ;)
      Musst du wirklich mal machen!!
      Ich schaue gleich mal vorbei!!!
      <3

      Löschen

Ich freue mich immer über euren tollen Komentare ♥
Vergesst nicht mich für regelmäßige Posts zu abonnieren ♥
Viel Spaß auf meinem Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...